CATIA - Assoziative parametrisches Konstruktionsmethodik

Workshop-Methodik zur Konstruktion von komplexen und varianten Konstruktion mit der Wiederverwendung von Konstruktionselementen und hinterlegtem Wissen.

  • Relationales Assembly Design, assoziativparametrische Konstruktionstechniken
  • objektorientierte Konstruktion, Skelett- und Adaptermodelltechniken
    • Adaptive Skizzenerstellung (Verzahnung, …)
    • Skelett
    • Simulation & Funktional
    • Aufbau eines Templates (Variantenkonstruktion)
  • Ganzheitliche Methodik und spezielle Techniken
  • Handhabung komplexer Baugruppen
  • Konstruktionsworkflow für komplexe Aufgabenstellungen
    • Einsatz (Situation)
    • Vor- und Nachteile
    • Workaround
  • Preis pro Teilnehmer: 1.200,00 €
  • Voraussetzungen: CATIA V5 Basis und Kenntnisse von Assembly Design
  • Kursdauer: 2 Tage
  • Zielgruppe: Konstrukteure und CATIA V5 Anwender

Ansprechpartner:

Brigitte Falticica
brigitte.falticica@edag-ps.de
089 / 1500 109 502

brigitte_falticia_neu_zugeschnitten