Contact

CATIA V5 Zeichnungsfreies E-Ressort

Vermitteln des Wissens zur Befähigung in der Methode EK-Zeichnungsentfall.

TAG 1:

Zeichnungsfreier Prozess bei EK

  • Prozessbeschreibung
  • Die Datenmodelle (Einzelteile-Baugruppen-Office Beiblatt)
  • Visualisierungsstrategie bei BMW (CATIA V5 - JT)
  • Ablage im PDM System
  • Referenzierte BMW Normen und Group Standards

Functional Tolerancing and Annotations

  • Besonderheiten der Einzelteil- und Baugruppenbeschreibung im BMW Umfeld
  • Erstellung von FTA-Features: Captures, Views, Annotations (Dimensions, Tolerance, Text etc.)
  • Umgang mit Hilfsgeometrie

EK-Konstruktionsmethoden für ZFE

  • Assoziatives arbeiten
  • Informationen Maschinenlesbar im 3D ablegen
  • Toleranzangaben im 3D nach Vorgaben des Fachbereichs EK (Beschnitttoleranzen, Allgemeintoleranzen, …)
  • Nomenklatur für Besondere Merkmale im 3D (L-Kennzeichnung, Werkstoffeinträge, Stücklisteninform. …)

TAG 2:

  • Baugruppenspezifische Informationen darstellen (DMU Reviews, Scenes, 2D Marker Features, Groups, Import Applicative Data)
  • ZFE-Toolbar/EK-Makros (BMW Software)
  • Office Beiblatt
  • Der Datenumwandlungsprozess im Detail - Die Workbench Product Data Filtering - Der Workaround „Associativity-Part“

Praxisbeispiel Die Teilnehmer erstellen zusammen mit dem Trainer ein zeichnungsfreies Datenmodell im Rahmen eines konkreten BMW-Projektes des Auftraggebers.

  • Preis pro Teilnehmer:
  • Voraussetzungen: CATIA V5 Basis
  • Kursdauer: 2 Tage
  • Zielgruppe: Konstrukteure

Contact person:

Brigitte Falticica
brigitte.falticica@edag-ps.com
+49 (0) 89 / 1500 109 502

brigitte_falticia_neu_zugeschnitten