Kinematik-Exporter (K*Ex)

K*Ex übersetzt Kinematiken aus CATIA in Visualisierungs-Anwendungen in wenigen Minuten

Der Kinematik-Exporter ist eine Applikation zur schnellen und vollautomatischen Überführung von CATIA V5-6 Kinematiken in VR-Anwendungen. K*Ex übersetzt die Kinematiken zusammen mit der Geometrie in das Format FBX (oder auf Wunsch VRML). Damit wird die Lücke zwischen CATIA- und VR-Anwendungen geschlossen.

Der Import der Kinematik vom nativen CAD-System in eine 3D-Visualisierungssoftware erfolgt  mit minimalem Aufwand. Für den Export wird ein bestehendes CATIA-Replay-Feature verwendet.

Wieso ein Replay?

In CATIA stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, eine Kinematik aufzubauen. Dazu gehören unter anderem die Verwendung von Skelett-Modellen durch Definition von Verbindungen der Einzelteile zueinander oder mit zur Hilfenahme von Sequenzen. Ein Replay kann gleichermaßen und einfach aus diesen unterschiedlichen Möglichkeiten erstellt werden. Ist das Replay erstmal vorhanden, muss für den Export der Mechanismus nicht mehr im Modell vorliegen. Das vereinfacht die Anwendung deutlich. Dabei gilt, je höher die Anzahl der Regeln ist, die im Reply definiert sind, desto höher ist die Qualität der exportierten Animation.